Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

International Association for
Anthroposophic Body Therapies

Internationale Gesellschaft für anthroposophische Körpertherapie / IAABT


Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Wir setzen uns ein für die Vernetzung und Förderung von Anthroposophischen Körpertherapeuten aus aller Welt.
Wir fördern die Weiterentwicklung von körpertherapeutischen Methoden auf Anthroposophischer Grundlage und deren Schulungsmöglichkeiten.
Wir stehen ein für Methodenvielfalt und Therapiefreiheit.
Wir unterstützen Forschung und Weiterentwicklung.

mehr erfahren 

Die anthroposophisch-medizinische Bewegung ist ein Netzwerk eigenständiger Institutionen und Fachbereiche auf dem Gebiet der Anthroposophischen Medizin. Dieses wird von einem international tätigen Kollegium koordiniert, der Internationalen Koordination Anthroposophische Medizin / IKAM

Innerhalb der IKAM gibt es für jedes Berufsfeld einen Koordinator oder eine Koordinatorin. Dies ist das Bindeglied zwischen der Medizinischen Sektion und dem entsprechende Fachbereich. Der Koordinator vertritt innerhalb der IKAM die Interessen der Körpertherapie und die der Sektion innerhalb der körpertherapeutischen Bewegung. Er ist erster Ansprechpartner in allen Belangen. Koordinatorin für die Anthroposophische Körpertherapie ist seit 2013 Elma Pressel

Die Zusammenarbeit der Medizinischen Sektion mit den einzelnen körpertherapeutischen Methoden wird über die Internationale Koordination Anthroposophische Körpertherapie geregelt.

Organigramm downloaden

Jahresbericht der IAABT

PDF downloaden

Schulung der inneren und äußeren Beweglichkeit in drei Modulen

Für Pädagogen, Therapeuten und Interessierte

Infoabend: Fr, 24.1.2020 von 18.30-21 Uhr

PDF downloaden

 

Zertifizierung

Methodenübergreifend gibt es die Möglichkeit, das Zertifikat „Anthroposophic Body Therapist/ABT“ zu beantragen. Zulassungsbedingungen:
a) ein medizinischer Grundberuf mit der Befugnis, entkleidete Patienten zu behandeln
b) eine abgeschlossene Weiterbildung in mindestens einer anerkannten Methode der Anthroposophischen Körpertherapie

mehr erfahren